Stempel Tulpe in zwei Farben stempeln

Zweifarbig stempeln

Hast du dir auch schon mal gedacht, dass es besonderes bei floralen Stempeln schön wäre, wenn sie nicht nur in einer Farbe gestempelt wären sondern die Blüte eine andere Farben bekommen könnte als der Stängel?

Mit verschiedenen Farben stempeln – Wie soll das denn gehen?

Einen mehrfarbigen Stempelabdruck zu stempeln ist ganz einfach und erfordert höchstens ein paar Versuche Übung!

Du brauchst kein spezielles Verlaufs-Stempelkissen (das würde ja auch wieder einen ganz anderen Effekt erzeugen) sondern kannst mit den Farben arbeiten, die du hast.
Vorausgesetzt sie entsprechen deiner Vorstellung der Farbgebung!

Am einfachsten arbeitest du beim zweifarbig stempeln mit Stempelfarben, die ein erhöhtes Stempelkissen haben wie zum Beispiel die Stempelkissen von VersaColor – meine Lieblings-Stempelkissen!! – denn damit lassen sich die Stempel einfacher in den gewünschten Bereichen einfärben und der Rand des Stempelkissens drückt sich nicht auf deinem Stempelmotiv ab!

Sowohl bei den Mini-Stempelkissen von Versacolor als auch bei den großen ist das Stempelkissen erhaben und besteht aus einer Art Schwamm. Abgesehen, dass die Farbpalette der Versacolor-Stempelkissen der Knaller ist eigenen sich diese Stempelfarben besonders gut für das mehrfarbige Stempeln, da sich die Kunststoffränder nicht auf das Motiv abdrücken.

Als erstes überlegst du dir, welche Farben du verwenden willst. Manche Motive geben ja eine Farbigkeit vor, wenn man entsprechend dem Original stempeln will. Wie beim Karottenstempel: Hier bieten sich natürlich orange & grün an.
Anders bei den meisten floralen Stempeln. Hier kannst du aus der vollen Farbpalette schöpfen die deine Stempelkissen Sammlung hergibt. Ob du die Blüten in pink, rosa, blau oder orange stempelst bleibt deiner Phantasie überlassen.

Die Blätter werden dann in Grün gestempelt. Es gibt so viel tolle Grüntöne, da fällt die Entscheidung oft nicht ganz so leicht.

Für die Untentschlossenen unter euch habe ich ein Set mit vier verschiedenen Grüntönen von VersaColor Mini-Stempelkissen zusammengestellt: Shades of Green heißt es und enthält von einem hellen Gelbgrün (Split Pea) über ein bambusgrün und einem dunkelgrün hin zu einem kräftigen Grasgrün eine gute Auswahl für den Anfang.

Wichtig beim Stempeln mit mehreren Farben

Ganz wichtig beim Stempeln mit verschiedenen Farben ist:
Ein sauberer Stempel, damit sich keine alten Farbreste auf das Stempelkissen abfärbst und du ein sauberes Stempelbild bekommst und dass du das hellste Stempelkissen zuerst verwendest.

Wenn du mehrere Stempelkissen bzw. Farbtöne auf deinem Stempel abdrückst kann es nämlich passieren, dass ein bisschen Farbe vom Stempel auf das Kissen abfärbt. Das gilt es natürlich zu vermeiden.
Und wenn es doch passiert ist ein dunkles Stempelkissen von hellerer Farbe zu reinigen viel einfacher als umgekehrt ein helles Stempelkissen von dunkler Farbe zu säubern!

Einfärben des Stempels

Also, zuerst die hellste Farbe auswählen und damit beginnen. Vorsichtig den gewünschten Bereich einfärben.

Wie am Beispiel des Hasenglöckchens: Die Blüten sollen in hellblau gestempelt werden sollen, Stängel und Blätter in grün.

Da das gewählte Blau der hellere Farbton ist beginne ich mit damit und tupfe vorsichtig mit dem Stempelkissen auf den Bereich der Blüten.

Kleiner Tipp: Stell dir vor, du würdest mit einem Schwämmchen vorsichtig einen Fleck aus dem Lieblingsshirt entfernen wollen. Nur, dass du für das Stempeln die Farbe auftupfst und nicht wegnimmst.

Sind die Blüten eingefärbt geht es an die Blätter. Auch hier wird vorsichtig gearbeitet, damit wirklich nur die Blätter grün werden. Am besten funktioniert das, wenn du den Stempel in die eine und das Stempelkissen in die andere Hand nimmst und den entsprechenden Bereich mit dem Stempelkissen »küsst« oder »tupfst«.

Zweifarbig gestempelte Blumen.

Die Farben, die ich für das Hasenglöckchens gewählt habe sind hellblau und olivgrün. Die Osterglocke habe ich in gelb und dunkelgrün gestempelt, den Krokus in Petal Pink und Fresh Green.
Die Karotte ist in orange gestempelt und das Grün ist ebenfalls wieder das Fresh Green.

Stempel Karotte Möhre Osterstempel | STUDIO KARAMELO

Mit mehr als zwei Farben stempeln?

Das Ganze funktioniert mit ein bisschen Übung und entsprechender Sorgfalt auch mit mehreren Farben.
Auch hier eignen sich wieder die erhabenen Stempelkissen besonders gut, da man mit den Ecken des Stempelkissens in kleinere Bereichen »tupfen« kann.

Auch hier unbedingt mit den hellsten Tönen beginnen und sich von innen nach aussen vorarbeiten.
Sind alle Bereiche entsprechend eingefärbt: Stempeln!

In der Beschreibung klingt das alles aufwendiger und komplizierter als ist. Am besten beginnst du mit der Variante des zweifarbigen Stempelns.
Wenn du weißt, welcher Bereich des Stempels in welcher Farbe gestempelt werden soll, dann ist es nur noch eine Frage der Ausführung 🙂
Nach zwei, drei Versuchen hast du raus, wie du die Stempelfarbe auftragen musst, damit auch das Stempelbild so aussieht wie du es dir vorstellst und du ganze Blumenwiesen stempeln kannst!

Viel Spaß beim Stempeln mit mehreren Farben!

Like it, share it.

0 Kommentare zu “Zweifarbig stempeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.