DIY Geschenkpapier selbermachen mit Stempeln

DIY: Geschenkpapier selbermachen

Stempel dein Geschenkpapier einfach selbst!

Du möchtest kein fertiges Geschenkpapier kaufen? Du willst deine Geschenke nachhaltig verpacken? Du möchtest auf Materialien zurückgreifen, die du schon zuhause hast?
Mit Stempeln kannst du ganz einfach dein Geschenkpapier selbermachen und je nach Anlass & Größe bedrucken.
Ob einfarbig oder bunt, ob Muster oder mit einzelnen Motiven – bedrucke dein Geschenkpapier einfach selber!

Alles, was du dafür brauchst:

⦁ Stempel
⦁ Stempelkissen
⦁ Papier z.B. Packpapier, Kopierpapier, Zeitungsreste
⦁ Schere
⦁ Maskingtape und/oder Garn oder Kordel

Nutze unbedingt Papierreste für dein selbstgemachtes Geschenkpapier. Das schon nicht nur deinen Geldbeutel sondern ist auch viel nachhaltiger als extra Papier zu kaufen.
Ich nehme für selbstgemachtes Geschenkpapier gerne das Packpapier oder Seidenpapier, das manche Bestellungen & Päckchen auspolstert.
Geschenkpapier darf für meinen Geschmack nämlich auch ruhig einen »Used-Look« haben: Das Packpapier, das ja eigentlich Verpackungsmaterial ist, bügele ich nicht sondern streiche es lediglich glatt, so dass ich gut drauf stempeln kann. Die Knicke und Falten sind Teil des Konzepts 🙂

Auch einfaches Kopierpapier aus deinem Drucker kannst du als Geschenkpapier für kleinere Geschenke verwenden. In den meisten Fällen lässt sich das auch super bestempeln.

Und so geht’s:

Breite dein Papier auf dem Tisch oder einer anderen sauberen und ebenen Unterlage aus.
Für’s Stempeln ist es super wichtig, dass du keinen Unebenheiten auf deiner Unterlage hast. Also keine anderen Papiere drunterliegen oder Krümel, die das Stempelbild beeinträchtigen können.
In den FAQs findest du alle Antworten zu Fragen zum Stempeln.

Lege dein Geschenk auf das ausgebreitete Papier um die benötigte Größe zu bestimmen und schneide es gegebenfalls zurecht. So kannst du auch sehen, welche die Vorderseite des Geschenks werden soll und dir dort besonders Mühe beim Stempeln geben.

Bevor du anfängst zu stempeln überlegst du dir natürlich noch, ob du ein einfarbiges Muster mit einem oder zwei Stempeln drucken oder ob du mit verschiedenen Stempelfarben und Motive arbeiten möchtest.

Leg‘ dann das Geschenk zur Seite, schnapp dir dein(e) Stempelkissen & den/die Stempel und leg los.

TIPP: Willst du ein Muster stempeln empfehle ich dir in der Mitte anzufangen und dich von dort aus zu den Rändern des Geschenkpapiers zu stempeln.

Lass‘ dein selbstgedrucktes Geschenkpapier kurze Zeit trocknen, damit du die Stempelfarbe beim Falten & Knicken nicht verschmierst.

Du kannst das Geschenkpapier anschließend mit Masking-Tape verschließen oder – statt Klebestreifen –einfach ein Band im Kreuz um das Geschenk wickeln. Ziehst du es fest genug, reicht das aus, damit sich das Papier nicht wieder öffnet.

PRODUKTE ZU DIESEM BEITRAG

Like it, share it.

0 Kommentare zu “DIY: Geschenkpapier selbermachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.