DIY, Lavendelkranz, Kranz binden aus Lavendelzweigen mit Holzring | STUDIO KARAMELO

Einfachen Lavendelkranz selbst binden

Eine schnelle, duftende Dekoration für Wand & Tür.
Dank eines sehr üppigen Lavendelbuschs im Garten stehen mir das ganze Jahr über genügend Lavendelzweige, mit oder ohne Blüten, zur Verfügung, so dass ich mich ungehemmt daran bedienen kann. Aber für diesen offen gebundenen Lavendelkranz reichen schon ein paar Zweige aus, die auch eine Balkonpflanze hergibt.

Lavendelkranz, Kranz binden aus Lavendelzweigen mit HolzringAlles, was man für diesen einfachen Lavendelkranz braucht sind

• Lavendelzweige
• Holzring (meiner ist von Renna Deluxe)*
• Schere
• feinen Basteldraht
• Garn (z.B. Leinen-Zwirn von Garn & mehr)*

Zunächst werden die Lavendelzweige in kleine Zweiglein geschnitten. Die lassen sich besser an die Ringform anpassen als große Zweige.
Ich habe den Kranz von beiden Seiten gebunden und jeweils mit dem obersten Zweig begonnen. Dazu ein Zweiglein an den Holzring legen und 3-5x am unteren Ende fest mit dem Basteldraht umwickeln. Den Draht am Holz entlang führen und das nächste Zweiglein so fixieren, dass es den Draht des ersten verdeckt. So lange fortfahren bis man in der unteren Mitte angekommen ist. Dann dasselbe auf der anderen Seite wiederholen.
Zum Schluss die Mitte unten mit kleinen Zweigen bedecken und den Draht unter das Grün schieben.
Ein langes Stück Garn abschneiden, durch die Schlaufe des Holzrings ziehen und verknoten.

Lavendelkranz, Kranz binden aus Lavendelzweigen mit Holzring Lavendelkranz, Kranz binden aus Lavendelzweigen mit Holzring Lavendelkranz, Kranz binden aus Lavendelzweigen mit Holzring Lavendelkranz, Kranz binden aus Lavendelzweigen mit Holzring Lavendelkranz, Kranz binden aus Lavendelzweigen mit Holzring Lavendelkranz, Kranz binden aus Lavendelzweigen mit Holzring Lavendelkranz, Kranz binden aus Lavendelzweigen mit Holzring Lavendelkranz, Kranz binden aus Lavendelzweigen mit Holzring

 

Like it, share it.

0 Kommentare zu “Einfachen Lavendelkranz selbst binden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.