Exotic Sprizz

Silvester Drink mit Kurkuma Sirup

Für alle, denen der klassische Aperol Sprizz zu langweilig ist oder die gerne ein wenig herbe Schärfe mit Frucht in ihrem Drink genießen!

Als Basis habe ich für den Sprizz fertigen Kurkumasaft aus dem Bioladen verwendet und ihn mit Rohrohrzucker zu einem feinen Sirup aufgekocht. Der fertige Saft hat den Vorteil, dass du keine Saftpresse brauchst um die kleinen Kurkuma-Knollen auszupresen. Außerdem ist schon etwas Zitronensaft beigegeben, so dass die Schärfe des Kurkumas eine schöne Fruchtigkeit erhält.

ZUTATEN*:
200ml Kurkumasaft
100g Rohrohrzucker
Prosecco
Eiswürfel

Für die Deko:
Mandarinenschale
Kurkumaknolle
Thymianzweige

*reicht für 4-5 Drinks

Koche als erstes den Kurkumasaft mit dem Zucker zu einem Sirup. Teste unbedingt, ob der Sirup süß genug ist, sonst gib noch etwas Zucker hinzu.
Dann füllst du den Kurkumasirup in eine Flasche, falls du ihn nicht sofort verwendest, und lässt ihn abkühlen.

Für den Sprizz gießt du den Sirup einfach nach Geschmack mit Prosecco auf.
Als alkoholfreie Alternative eignet sich Sprudelwasser oder Tonic Water.

Die Mandarinenschale und die fein geschnittenen Scheiben von der Kurkumawurzel sowie die Thymianzweige dekorierst du einfach nach Belieben am Glas.

Like it, share it.

0 Kommentare zu “Exotic Sprizz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.