DIY Geschenkanhänger aus lackierten Blättern & Stempeln – Gestalten mit gepressten Pflanzen | STUDIO KARAMELO

DIY Geschenkanhänger aus lackierten Blättern

Blogparade #happybirthdaymissredfox
{Werbung, da Namensnennung}

Es gibt etwas zu feiern – und zu gewinnen!
Designerin & Bloggerin Ioana feiert mit ihrem Blog Miss Red Fox in diesem Monat den 5. Geburtstag und hat dazu eine kleine Bloggerparade in’s Leben gerufen für die sie andere kreative Bloggerinnen & Designerinnen gebeten hat, geburtstagstaugliche Ideen auf ihren Blogs vorzustellen.
Noch bis Sonntag, 08.09.2019 um 23.59 Uhr könnt ihr ausserdem bei ihrem Gewinnspiel mitmachen kreative Utensilien gewinnen. Unter anderem schöne permanent sprays von Edding, die sich für dieses DIY super eignen!
Und bei RosyKatrinConnyMonikaEvi und Judith findet ihr noch mehr tolle Geburtstags-Ideen!

Die Hauptzutat für diese Geschenkanhänger sind bunte Blätter!
Aber kein herabgefallenes Herbstlaub, sondern gepresste und anschließend lackierte Blätter, die zu einem kleinen hübschen Sträußchen zusammengebunden werden und mit einer Botschaft versehen werden. Dreidimensionale Geschenkanhänger sozusagen.

Die ursprüngliche Idee dazu stammt aus meinem Buch »Veilchen, Farn und Ringelblumen – Gestalten mit gepressten Pflanzen«.

Alles, was du für die blättrigen Geschenkhänger benötigtst, sind

• unterschiedliche Blätter
• filigrane, getrocknete Blütenstände oder Beeren
• Lackreste (Lackmarker oder andere wasserfeste Stifte/Farben gehen auch)
• Pinsel
• Papierreste
• optional Stempel + Stempelkissen. Man kann die Botschaften natürlich auch mit der Hand schreiben …
• feinen Draht
• eine Schere

Als erstes werden die Blätter gepresst. Das mache ich, damit die Blätter nachher schön plan & flach bleiben. Frisch gesammelte Blätter enthalten noch soviel Feuchtigkeit, dass sie sich, gepaart mit der Feuchtigkeit der Farbe, wellen und nicht mehr schön aussehen.
Das Pressen der Blätter dauert ca. 2-3 Tage. Daher lohnt es sich, direkt ein paar mehr Blätter in die Blumenpresse zu legen und auf Vorrat zu pressen.
Am besten wirkt eine Kombination von unterschiedlichen Laubblättern, die sich auch in der Größe unterscheiden. So kommt mehr Lebendigkeit in den Geschenkanhänger.

Ist das Laub gepresst, wird es lackiert.
Dazu verwende ich gerne Lackreste, die sonst kaum noch Verwendung haben. Sprühlack oder Marker funktionieren natürlich auch.
Unbedingt vorsichtig arbeiten, denn durch das Pressen wurde dem Blatt ja die Feuchtigkeit entzogen, damit es plan bleibt, dafür bricht es aber nun umso schneller. Also aufgepasst, dass beim Lackieren keine Spitzen abbrechen.

Dann schneidest du aus farblich passenden Papierresten ein weiteres Blatt aus, das kleiner ist als die echten Blätter, die du verwenden möchtest. Das Papierblatt wird dann bestempelt und/oder beschriftet und am oberen Ende gelocht.

DIY Geschenkanhänger aus lackierten Blättern & Stempeln – Gestalten mit gepressten Pflanzen | STUDIO KARAMELO

Lege nun die Blätter, das Papier und das Zweiglein übereinander – dabei steckst du das Zweiglein durch die Lochung des Papiers – und teste die stimmigste Reihenfolge.
Dann schneidest du ein ca. 10cm langes Stück Draht ab und wickelst es sorgfältig um die Blattstängel.
Die Ende gut festdrücken oder zwischen den Stielen verstecken.

Fertig ist dein dreidimensionaler Geschenkanhänger!

DIY Geschenkanhänger aus lackierten Blättern & Stempeln – Gestalten mit gepressten Pflanzen | STUDIO KARAMELO

Like it, share it.

1 Kommentar zu “DIY Geschenkanhänger aus lackierten Blättern

  1. Ioana / missredfox

    Liebe Kathrin,

    da hast Du aber was ganz Schönes gezaubert! Ich freue mich nicht nur, dass Du mit dieser Idee bei meinem Bloggeburtstag beigetragen hast, sondern weil Du damit auch schöne Erinnerungen geweckt hast – in der Schulzeit habe ich nämlich sehr gerne Blumen und Blätter gepresst :-). Das muss ich unbedingt auch mal mit den Kindern machen!

    Lieben Dank Dir und liebe Grüße,

    Ioana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen