Minze, Dill & Bohnenkraut

Kräuterschildchen

Und noch so einige andere Kräuter & Blumen habe ich im Laufe der Woche in große & kleine Töpfe  auf dem Balkon gesät.

Weil ich gerne weiß, was wo wann sprießt – und nicht alle Familienmit-
glieder Koriander von Petersilie unterscheiden können – habe ich in den letzten Jahren verschiedenste Beschilderungstechniken ausprobiert: Von lackierten Wäscheklammern (die immer von den Tontöpfen absprangen und nach kürzester Zeit verrostet waren) über Plastikwimpel bis hin zu »gravierten« Schieferplättchen.
Nichts davon hat mich so wirklich überzeugt.

Dieses Jahr bekommt also die allseits beliebte lufttrocknende Modellier-
masse ihren Outdoor-Auftritt. Geformt, gestempelt und anschließend mit Klarlack überzogen wandern die neuen Schildchen gleich in ihre Töpfe.
Mal sehen, wie lange sie durchhalten. In meinen persönlichen Balkon-Style-Contest landen sie jedenfalls auf Platz 1!

 

Like it, share it.

5 Kommentare zu “Minze, Dill & Bohnenkraut

  1. …. die find ich auch schööönnnn!
    lieben Gruss

  2. oh berichte mal, ob sie dem wetter stand halten. ich suche auch noch nach der perfekten beschriftungsmöglichkeit, deine top1 könnte demnach auch meine top1 werden 🙂

  3. Das ist eine coole Idee! Mit Modelliermasse wollte ich sowieso demnächst was machen – da können auch gleich ein paar Schildchen mitgemacht werden 🙂

  4. daas foto mag ich voll !(:
    Und scheint eine coole kreative idee zu sein(:
    Und mit dem klarlack ist sinnvoll !

  5. Ja das mit den Schildchen ist so eine Sache – Deine TypoVersion kann ich mir supergut vorstellen! Ich versuche auf Schildchen zu verzichten, aber mein Gedächtnis braucht Unterstützung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.