Winterzweige

Winterliche Zweige Tusche-Zeichnung | ink drawing winter sprigs

Ein Gemisch aus Grau, Braun und wenig Grün gibt der Balkon derzeit her. Ein paar einzelne Farben, die sich nicht unterkriegen lassen und tapfer ihre Köpfe in die Luft recken, ausharrend bis zum nächsten Sonnenstrahl. #winterflowers #ink drawing

Happy (New) Year!

happy new year 2016 watercolor greetings

 

Das wünsche ich euch, sehr!
Ein Jahr mit Altem und Neuem, mit Bewährtem und noch zu Erprobenden, mit oder ohne Vorsätze, mit Lieben und Freunden, mit Aufregung, Herausforderung & Langeweile, .
Vor allem mit ganzem Herzen.

 

Schlehenlikör

Schlehen für Schlehenlikör | STUDIO KARAMELO

Gesammelte Beeren in Mengen wandern in Gläser. Nach einem Rezept aus dem herrlichen »wild kochen« und einigen anderen von hier oder von hier
Schlehenlikör zum pur trinken oder aufgießen.

Unterschiedliche Mischungen wurden angesetzt, verschiedene Spirituosen auf ihre Geschmacklichkeit mit den herben Beeren getestet. Ein Schuss Whisky hier, eine Stange Zimt & Sternanis dort. Kandis und Vollrohrzucker. Mal mehr, mal weniger.
Täglich geschüttelt, damit sie bald,  für den bei uns mittlerweile traditionellen Weihnachtscocktail, einen süßen Beigeschmack  liefern.

Ampersand-Liebe – Hochzeitsstempel-Set

karamelo_wedding-stamps-ampersand_03_klkaramelo_wedding-stamps-ampersand_04_kl  karamelo_wedding-stamps-ampersand_02 _kl  karamelo_wedding-stamps-ampersand_01_kl

… für Verliebte und Typo-Liebhaber! 
Ein Hochzeitsstempel-Set mit großem Ampersand-Zeichen (das man auch nach der Hochzeit vielfältig einsetzen kann), einem großen Stempel mit euren Namen und dem Hochzeitsdatum und einer Ranke, die jede eurer Hochzeitseinladungen ganz individuell erscheinen lässt.
Das Ampersand-Set ist ab sofort hier erhältlich.

Zweinullfünfzehn

Hallo Du. Neues.
Ich habe einiges vor mit dir. Machst du mit?

An Julies Zettel denke ich immer wieder. Im Frühjahr, im Herbst, zum neuen Jahr. Ich mag eigentlich auch keine Vorsätze – vielleicht, weil sie zu sehr mein schlechtes Gewissen ansprechen. Weil ich dazu neige, mir mehr vorzunehmen als zu schaffen ist. Oder die guten Sätze schlicht im Alltag unter- und vergessen gehen.
Listen mag ich dafür sehr.
Listen, mit Dingen, die ich tun will, die ich tun muss, die endlich dieses Jahr mal in Angriff genommen werden wollen. Listen mit Dingen, die ich gerne täte und lernte und Dinge, die einfach nur so schön wären. Zeile um Zeile kann ich damit füllen.
Und so werden aus schönen Plänen & Ideen ganz schnell Vorsätze. Worte, die fast schon Unbehagen hervorrufen, weil sich das Gewissen wieder meldet. Das, was laut ruft: Du wolltest doch, wann machste denn endlich?
Der Tag hat einfach leider nur 24 Stunden. Das wird auch morgen nicht anders sein. Oder übermorgen.

Ein Satz von Julies Zettel hallt ganz besonders nach in Kopf und Ohr:

»Entschlossen loslegen, statt nur in die Ferne zu wünschen und darauf zu warten, dass dann alles von alleine passiert.«

Denn das tut es nicht. Nie! Und wenn nicht ich loslege, wer dann?

Nimm‘ dein Glück in die Hand.

Das ist der erste, und überhaupt der allerwichtigste Punkt* auf meinem ganz persönlichen Jahreszettel.
Inklusive einer kleiner Anmerkung: Fange direkt damit an!

Auf ein aufregendes 2015!

 

* Ferner wären da noch: Aquarellieren (lernen), Siebdrucken, (endlich ein ordentliches) Brotbacken, mehr Zeit für mich nehmen, einen Raum für karamelo finden, mich nicht zu hetzen & manches auch einfach mal sein lassen.

12 ab 15 – Weihnachtsrabatt

Oh, du Fröhliche!
Noch bis Freitag abend* sind die Shops auf etsy oder DaWanda für euch geöffnet, bevor ich mich leise klingend in die Weihnachtspause verabschiede.
Bis dahin bekommt ihr mit dem Code »Weihnachtsrabatt« 12% auf alle Bestellungen ab 15 €.

*Nur Bestellungen, die bis zum 20.12.2014 bezahlt werden, werden noch vor Weihnachten verschickt!

1 2 3 4 5 28