Januärliches

Januar-Bilder-Sammlung 2014

Im Neuen gleich wieder abgetaucht, ohne viele Worte – die mögen grade nicht so fließen –, dafür in Bildern. Auch dank einer neuen digitalen Begleiterin. Unregelmässige Übersichten. Vielleicht öfter hier, in dieser oder ähnlicher Form, was meint ihr?

Ausserdem: Eine kleine Reise nach Aachen getan, mich an erste Studienzeiten dort erinnert. Ein bisschen geträumt von sommerlicher Ferne, hier und dort. Und mich gefreut über hochzeitliche Stempeleien.

Hello 2014.

7 Comments

  1. Die Worte plätschern bei mir auch nur langsam und leise.
    Linien, Punkte, Flächen….. sie wollen fließen auf weißem, schneeweißem Papier, Augen und Seele tröstend, die Wartezeit auf die weiße Stille überbrückend.

    Antworten
  2. mme ulma Januar 21, 2014

    ich meine :: ja, liebe kathrin, bitte. schön ist das.

    Antworten
    • Kathrin Januar 24, 2014

      Gesagt, geplant, liebe Ulma!

      Antworten
  3. JenMun(a) Januar 21, 2014

    Ich mag die Sprache durch Bilder eh sehr;)
    alles liebe
    sarah

    Antworten
  4. Hello 2014 : ) … und ja, ich mag Deine Collage.

    Antworten
  5. lingonsmak Januar 26, 2014

    liebe, ich danke dir für deine nachrichten, ich meld mich bald, ja? ich denk an dich, aber mir fehlt gerade soviel zeit … umarmung, k

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.