Getopftes & gepflanztes

karamelo_Pflanzen_ziehen_02 karamelo_Pflanzen_ziehen_03   karamelo_Pflanzen_ziehen_04 Hummelglück & Zitronenkerne pflanzen Zitrone aus Kernen ziehen Wassermelone aus Kernen ziehen Wassermelone aus Kernen ziehen Wassermelone aus Kernen ziehen

Muße. Zeit für mich. Zeit für meine kleinen grünen Freunde. Buddeln, graben, pflanzen. Love it! Schrieb ich ja schon an andere Stelle … Der perfekte Ausgleich für den Tag vor dem Bildschirm.
Mich reizt der Gedanke, Dinge wachsen zu sehen. An einem Kern die erste Wurzel zu entdecken (bei meinen, mittlerweile drei, Avocados bisher leider noch nicht!), den kleinen Spross, der vorsichtig aus der Erde lugt, die ersten Blätter, die sich zart entfalten.
Wie bei den gesammelten Kernen aus dem letzten Sommerurlaub, die mein Herz hüpfen lassen: Sardische Wassermelonen, ob die sich auch auf dem Acker gut machen?
Ausserdem versucht: Zitronen & Quitten aus Kernen zu ziehen. Aus der Blümchentasse der Sauren schaut ein kleiner grüner Zweig hervor. Ob das schon die Zitrone ist??
Dazu Bohnen, vom Schulfreund des großen Kindes, in der Hosentasche desselbigen entdeckt und eingegraben.
Und sonst, wird abgeknipst bei Freunden & Bekannten oder auch am Wegesrand, wo ich das hübsch gelb blühende Semper Vivum gefunden habe.
Alles wächst.

In diesem Sinne: Habt ein grünes Wochenende!

5 Comments

  1. tau und tauschön Juni 21, 2013

    Wunderschöne Pflanzenkinder. Allesamt! Die Freude am Buddeln kann ich nur zu gut verstehen.

    Ein sonniges Wochenende
    Katja

    Antworten
  2. Isabell Juni 21, 2013

    Mit meinen Avocados habe ich leider auch nie Glück. Eine Freundin hat ihren Avocadokern einfach kurzerhand in die Erde gesteckt (nicht ganz zur Hälfte) und hat jetzt – wenige Wochen später – schon ein kleines Bäumchen. Mit einem Ananasstrunk geht das wohl genauso – sagt sie. Viel Glück!

    Antworten
  3. ulma Juni 21, 2013

    eine so nette leidenschaft – und oft so erfreulich; und dann wieder zermürbend: gerade erst alle sieben avocadokerne für unsprießbar erklärt und entsorgt; ich bin gespannt, was deine machen.
    liebe grüße von ulma

    Antworten
  4. julie Juni 22, 2013

    eine schöne fotostrecke! das mit den avocados klappt auch bei mir nicht. ich hatte mal ein ingwerköpchen im topf, dann fiel es der hitze zum opfer. auf quitten- und zitronenberichte bin ich gespannt und melonen gehen sicher auf dem acker, hatte ein ackernachbar auch mal!

    Antworten
    • Kathrin Juli 2, 2013

      @ Julie: die Melonen wachsen fleissig und müssen nur noch umgesiedelt werden. Ich bin gespannt, ob Früchte daran wachsen!
      @ Isabell: die Methode mit der Erde teste ich parallel, bisher allerdings noch ohne Erfolg!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.